Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Aktuell / News

h

Die SÄNTIS-Gruppe feiert 100 Jahre Pioniergeist und Leidenschaft 

«Man muss sich ständig neu erfinden»

Die Säntis Batteriefabrik Johann Göldi wird im Jahr 1922 ins Handelsregister des Kanton St. Gallens eingetragen: Damit beginnt eine 100-jährige Unternehmensgeschichte, die von der Herstellung von Batterien bis zur Produktion von Kunststoffverpackungen in internationalen Gefilden führen sollte. Heute ist die mittlerweile umfirmierte Säntis Batterie AG (ehemals Säntis J. Göldi AG) mit über 3'000 verschiedenen Artikeln bei mehr als 5'000 Kunden schweizweit vertreten.

Mit dem breitesten Batterien- und Schmiermittelsortiment der Schweiz liefert das rund 15-köpfige Team des Ostschweizer KMUs heute täglich bis zu 150 Kundenbestellungen aus. Beim Schwesterunternehmen, der säntis packaging ag, wurden letztes Jahr über zwei Milliarden Kaffeekapseln von Rüthi in alle Welt exportiert. Was vor 100 Jahren mit einer kleinen Batteriefabrik begann, ist heute zum einen ein schweizweit etablierter Partner für hochwertige Batterien sowie ein international tätiger Verpackungsspezialist mit drei Produktionsstandorten in der Schweiz. Die Geschichte der «SÄNTIS+» Gruppe ist laut Firmenangaben die Geschichte von leidenschaftlichen Unternehmern, mutigen Entscheidungen und einem ständigen Wandel.   

Am Stammsitz in Rüthi fanden sich am 10. September zahlreiche Gratulanten und sehr viele interessierte Besucher zum Jubiläumsfest ein. Die offenen Werkstore boten einen spannenden Einblick in die Welt von SÄNTIS. Vom sortimentreichen Batterielager über hochmoderne Tiefziehanlagen und sehr grosse Spritzgusswerkzeuge bis hin zur milliardenfachen Verpackungsherstellung. Bis in die frühen Abendstunden wurde auf dem Firmengelände gestaunt, Informationen ausgetauscht und das Jubiläum gebührend gefeiert.

Bereits am Freitagabend stand die Belegschaft der SÄNTIS+ Gruppe bei einer internen Feier im Mittelpunkt. «Ohne euren loyalen und motivierten Einsatz wären wir heute nicht hier», zollte Eigentümerin Bettina Fleisch ihren Mitarbeitenden Dank und Anerkennung. Mehr als 200 attraktive, krisensichere Arbeitsplätze bietet das Familienunternehmen in der Region. «Motivierte Fachkräfte sind bei uns immer willkommen», ist die Firmenchefin stets auf der Suche nach den besten Köpfen.

H